15.07.2019

Einweihung der Tagespflege Lerch in Schwendi

Feierliche Schlüsselübergabe

Am Freitag, den 12. Juli fand die feierliche Schlüsselübergabe und Einweihung des Neubaus einer Tagespflege für den privaten Bauherrn "Pflegedienst Lerch" in Schwendi statt.

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist damit ein erfolgreiches Projekt abgeschlossen und kann den Bewohnern und Mitarbeitern übergeben werden.

Schwendis Bürgermeister Wolfgang Späth lobte die bautechnische Aufwertung der Gutenzeller Straße durch den Neubau. Auch Bauherr Tobias Lerch zeigte sich freudig über die gelungene Verwirklichung des Wunsches von einem modernen Bürogebäude sowie der Erweiterung und Optimierung seines bestehenden Pflegedienstes um ein Tagespflegeangebot.

Wir wünschen dem Pflegedienst Lerch viel Erfolg in den neuen Räumlichkeiten und bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Link zum Artikel in der Schwäbischen Zeitung.

18.06.2019

Neubau für bezahlbaren Wohnraum in Stockdorf

Artikel auf merkur.de

Seit dem Spatenstich im Oktober vergangenen Jahres geht der Neubau der Wohnanlage in Stockdorf bei Gauting sehr gut voran. In einem Artikel vom 18.06.2019 für merkur.de spricht Bauherr und Unternehmer Tobias Schmid über die Notwendigkeit von bezahlbarem Wohnraum in und um München.

Zum Artikel

30.04.2019

Interview zum Thema Smart City

„In Zukunft werden Gebäude autonome Entscheidungen treffen“

Lesen Sie hier das Interview mit Dr. Hong Li von SBA in der aktuellen Ausgabe des „bdvb aktuell“ (Ausgabe 144), das Mitgliedermagazin des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte bdvb.

Zum Artikel

16.04.2019

New Central Business District Suining

2. Preis für SBA Architektur und Städtebau

Im internationalen städtebaulichen Realisierungswettbewerb für einen „Eco Central Business District“ in Suining (Provinz Sichuan), erhielt SBA Architektur und Städtebau den 2. Preis.

Auf dem ca. 80 Hektar großen Planungsgebiet entsteht ein neues gemischt genutztes Quartier für Wohnen, Arbeiten, Kultur und Dienstleistungen. Basierend auf Suinings Geschichte, Kultur und Natur will sich Suining als einzigartiger, attraktiver Wohn- und Arbeitsstandort positionieren.

Besonderheiten des Konzepts von SBA sind etwa die standortspezifische Entwicklungsstrategie, ein nachhaltiges und energieeffizientes Hochhaus-Trio mit lokaler Identität, der ökologische Stadtpark in der zentralen Achse Suinings sowie die auf Aktivität und Natur ausgerichtete Freiraumgestaltung.

Ein intelligentes und ökologisches Transportwegenetz und die Entwicklung mehrerer multifunktionaler Cluster zielen auf nahe Wege und die Priorisierung von Fußgängern, Fahrradfahrern und anderen nachhaltigen Fortbewegungsmitteln ab.

Mehr zum Projekt

15.03.2019

Neubau eines Forschungszentrums für Biotechnologie

1. Preis in Wettbewerb mit Beauftragung

Im Realisierungswettbewerb für die Planung eines international ausgerichteten Innovationcenters mit Laborbauten für synthetische Biotechnologie in Tianjin/China erlangte der Entwurf von SBA in Zusammenarbeit mit dr. Heinekamp Labor- und Institutsplanung den 1. Preis.

Gemeinsam mit einem lokalen Designinstitut wurde SBA mit der Planung beauftragt.

Der Campus soll zu einem weltweit führenden R&D-Zentrum für Biotechnologie entwickelt werden. Neben Labors sind für das 168.000 m2 große Areal auch Wohngebäude sowie Sport- und Freizeitflächen geplant.

Weiteres zum Projekt

17.01.2019

Der neue urbane Raum - Kleinstadt statt Großstadt

Vortrag von Dr. Hong Li auf der BAU 2019 in München - 17. Januar 2019

Termin:

BAU Messe München

17. Januar 2019, 11.45 Uhr

Forum B0 - Von der Vision in die Praxis

23.12.2018

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2019.

Unser Büro in der Zeit vom 22.12.2018 - 05.01.2019 nicht besetzt. Ab Montag, den 07. Januar 2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie zu erreichen.

19.10.2018

Spatenstich für Wohnanlage in Stockdorf

Privatinitiative für bezahlbaren Wohnraum

Am Samstag, den 13. Oktober erfolgte im Gautinger Ortsteil Stockdorf der Auftakt für den Neubau von 18 Wohnungen. Gemeinsam mit Gautings Bürgermeisterin Brigitte Kössinger, mit Bianca Nitsch von SBA/Mann+Partner und Vize-Landrat Georg Scheitz machte die Bauherren-Familie Schmid den symbolischen ersten Spatenstich.

Das Projekt ist eine Privatinitiative der Unternehmerfamilie - mittels einkommensabhängiger Förderungen (WFB 2012) entsteht bezahlbarer Wohnraum für Singles, Paare und Familien, wobei die Wohnungsgrößen zwischen 50 und 90 Quadratmetern betragen werden.

Bis Ende 2019 sollen die auf zwei Mehrfamilienhäuser aufgeteilten Appartements fertiggestellt sein.

Hier gelangen Sie zur Projektbeschreibung.

09.11.2018

Internationale Bauausstellung IBA 2027 in Stuttgart

Erstes Treffen der IBA Fachforen und Vorstellung des Kuratoriums

Am Dienstag, den 06. Dezember besuchte Architekt und Stadtplaner C. Liske von SBA das erste Treffen der IBA Fachforen in den Stuttgarter Wagenhallen. Eingeleitet wurde die Auftaktveranstaltung  von OB Fritz Kuhn und Thomas Bopp (Aufsichtsratsvorsitzender IBA 2027 GmbH). Damit ist der Startschuss für die konkrete Arbeit der Fachforen „Politik+Gesellschaft, Forschung+Technologie, Wirtschaft+Mobilität und „Planen+Bauen“ gefallen, die sich ab sofort regelmäßig zur Erarbeitung zukunftsfähiger Konzepte und Projekte für die Bauausstellung im Präsentationsjahr 2027 treffen. „Die IBA will im Jahr 2027 zeigen, was dann weltweit Avantgarde sein wird.“, so IBA Intendant Andreas Hofer, der auch die zwölf Mitglieder des Kuratoriums vorstellte. 

Weitere Infos zur IBA 2027: www.iba27.de

09.11.2018

BAU Messe in Peking

SBA und Fraunhofer IBP mit interaktivem Stadtmodell

Vom  31. Oktober bis zum 03. November fand in Peking die FENESTRATION BAU China statt – Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme.

SBA stellte gemeinsam mit dem Fraunhofer IBP (Institut für Bauphysik) ein interaktives Stadtmodell aus, wobei mittels Tablets und Augmented Reality Stadtklimasimulationen sichtbar gemacht wurden. Das Modell war in diesem Fall ein Abbild des Shanghaier Stadtbezirks Pudong.

Das interaktive Stadtmodell wurde mit dem Stadtklimamodell PALM-4U simuliert welches aktuell in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Programm „Urban Climate Under Change [UC2] entwickelt wird. (Weitere Infos: http://www.uc2-program.org/en). Ziel dieses Forschungsprogramms ist es, innovative Stadtklimamodelle zu entwickeln, zu validieren und in die praktische Anwendung zu überführen. So können beispielsweise die Temperatur- und Windverhältnisse in Städten simuliert und visualisiert werden.

Auch Staatssekretär Gunter Adler besuchte den Stand von SBA/Fraunhofer und informierte sich über die Möglichkeiten und Fortschritte des Programms.

Hier lesen Sie einen Bericht zum Forschungsprojekt im NAX Report (Dezember 2018).

Sehen Sie weitere Bilder der Messe auf unserer Facebook-Seite